12 STUNDEN SEPANG: AUDI SPORT TEAM PHOENIX FEIERT SIEG UND TITEL
10. Dezember 2016

Beim Saisonfinale der Intercontinental GT Challenge (IGTC) in Sepang war das Audi Sport Team Phoenix die Mannschaft der Stunde. Nach Start aus der Boxengasse sah der Audi R8 LMS #15 mit den Fahrern Laurens Vanthoor, Robin Frijns und Christopher Haase die Zielflagge als erstes. Mit dem Sieg sicherte sich Vanthoor zudem den Fahrertitel in der IGTC. Audi errang den Herstellertitel. Das Schwesterauto mit der Startnummer 16, pilotiert von Markus Winkelhock, Pierre Kaffer und René Rast rundete mit Platz drei ein gelungenes Rennwochenende ab.

Zurück

5. August 2020
Zwei Rennserien, zwei Hersteller
Mehr
13. Juli 2020
Doppelveranstaltung: Gern mehr davon!
Mehr
1. Juli 2020
Gestärkt in die Zukunft
Mehr