VLN: PLATZ VIER AUF DEM NÜRBURGRING
4. September 2016

Während der 43 Rennrunden waren Frank Stippler, Anders Fjordbach und Markus Winkelhock mit dem Phoenix Audi R8 LMS in der Spitzengruppe vertreten. Nachdem der Phoenix-Audi für die letzten zwei Rennrunden sicherheitshalber einen Tankstopp einlegte, verlor er einen Podestrang.

Zurück

5. August 2020
Zwei Rennserien, zwei Hersteller
Mehr
13. Juli 2020
Doppelveranstaltung: Gern mehr davon!
Mehr
1. Juli 2020
Gestärkt in die Zukunft
Mehr