VLN: VORZEITIGES AUS FÜR STIPPLER/FJORDBACH
20. August 2016

Nach einem guten Qualifying lagen die beiden Phoenix-Piloten auf Rang drei in Schlagdistanz zum Zweitplatzierten. Bei einer Berührung zwischen Anders Fjordbach mit einem anderen Teilnehmer wurde jedoch die Spurstange des Audi R8 LMS verbogen und der Frontsplitter beschädigt. Für Fjordbach und Stippler war das Rennen damit vorzeitig beendet.

Zurück

5. August 2020
Zwei Rennserien, zwei Hersteller
Mehr
13. Juli 2020
Doppelveranstaltung: Gern mehr davon!
Mehr
1. Juli 2020
Gestärkt in die Zukunft
Mehr