PHOENIX RACING UND TÜV RHEINLAND STREBEN ERFOLG AM NÜRBURGRING AN
4. April 2016

„Ein Maximum an Sicherheit und Qualität, Präzision und Leidenschaft für den Motorsport. Das verbindet uns mit TÜV Rheinland und genau das wollen wir auch diese Saison auf den Asphalt bringen“, sagte Teamchef Ernst Moser.

„Es ist mehr als nur der sportliche Erfolg auf der Rennstrecke, der diese Partnerschaft trägt“, erklärte Prof. Dr.-Ing. Jürgen Brauckmann, Bereichsvorstand Mobilität TÜV Rheinland. Der Motorsport am Nürburgring biete eine ideale Plattform für den Dialog mit Industrie und Kunden. „Frank Stippler ist ein erfolgreicher Rennfahrer und einer der schnellsten Piloten auf der Nordschleife. Zudem ist er für uns ein hervorragender Markenbotschafter, der als Diplomingenieur und Audi-Entwicklungsfahrer die Synergie zwischen Motorsport und TÜV Rheinland ideal vermittelt.“

Zurück

5. August 2020
Zwei Rennserien, zwei Hersteller
Mehr
13. Juli 2020
Doppelveranstaltung: Gern mehr davon!
Mehr
1. Juli 2020
Gestärkt in die Zukunft
Mehr