PHOENIX RACING BEIM 24-STUNDEN-RENNEN IN DUBAI 2018
26. Oktober 2017

Das spektakuläre Rennen vor den Toren der Wüstenmetropole gibt Phoenix Racing die Möglichkeit, die Vorbereitungen für die SRO GT4 Europameisterschaft schon früh zu beginnen sowie das neue Rennfahrzeug frühzeitig kennenzulernen. Nachdem das Team schon an der Entwicklung des Audi R8 LMS GT4 beteiligt waren, wurden während der 24 Stunden vom Nürburgring 2017 viele positive Eindrücke vom Auto gewonnen. Gegenwertig befindet man sich noch bei der Auswahl der Fahrerpaarungen. Sobald diese abgeschlossen ist, wird der Kader bekannt geben.

Zurück

24. Februar 2018
Phoenix Racing Asia für ein weiteres Jahr in der Blancpain GT Series Asia
Mehr
9. Februar 2018
Phoenix Racing Asia startet in der Super Taikyu Series
Mehr
5. Februar 2018
Max Hofer verstärkt GT Masters-Aufgebot
Mehr