DTM: ROCKENFELLER PUNKTET AM SAMSTAG IN SPIELBERG
23. September 2017

Mike Rockenfeller von Audi Sport Team Phoenix fuhr am DTM-Samstag auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg mit Platz sieben in die Punkteränge. Von Position fünf ins Rennen gestartet, büßte Rockenfeller in der ersten Runde drei Plätze ein. Er hielt Anschluss an eine hart umkämpfte Gruppe ab Rang vier. Nach seinem Boxenstopp in Runde acht hing Rockenfeller zunächst hinter Mercedes-Pilot Gary Paffett (GB) und ab Rennhalbzeit hinter Maxime Martin (B, BMW) fest. Am Ende überquerte er als Siebter die Ziellinie. Teamkollege Loïc Duval qualifizierte sich nach einem Ausrutscher im Zeittraining nur für die letzte Startreihe. Duval kam erst einige Runden später zum Reifenwechsel an die Box und lag zwischenzeitlich auf Rang drei. Am Ende fuhr der Franzose noch auf Rang 14 nach vorn.

Für das zweite Rennen am Sonntag (Start um 15.15 Uhr MESZ) ist in Spielberg wechselhaftes Wetter angesagt.

Zurück

25. Februar 2020
Mit Phoenix Racing in das GTC Race
Mehr
14. Februar 2020
DTM 2020: Weiter mit Rocky und Loïc
Mehr
1. Februar 2020
Phoenix Heroes: Die Bezwinger des Mount Panorama
Mehr