VLN: PHOENIX RACING BEREIT FÜR DAS 6-STUNDEN-RENNEN
16. August 2017

Phoenix Racing geht am kommenden Wochenende wieder mit einem Audi R8 LMS in der VLN-Klasse SP9 an den Start. Frank Stippler und Peter Terting werden sich die Zeit im Cockpit des R8 LMS mit der Startnummer 15 teilen. Das „ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen“ ist der fünfte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring in der Saison 2017 und wird jedes Jahr als 6-Stunden-Rennen auf der legendären Nürburgring-Nordschleife ausgetragen.

Am Samstag, 19. August, wird im 90-minütigen Zeittraining zunächst um die besten Startplätze gefahren – Beginn 8:30 Uhr. Anschließend fällt um 12 Uhr schließlich der Startschuss zum 6-Stunden-Rennen.

Zurück

5. August 2020
Zwei Rennserien, zwei Hersteller
Mehr
13. Juli 2020
Doppelveranstaltung: Gern mehr davon!
Mehr
1. Juli 2020
Gestärkt in die Zukunft
Mehr