DTM: ROCKENFELLER FÄHRT IN DIE TOP 5 AM LAUSITZRING
20. Mai 2017

Mike Rockenfeller unter den besten Fünf: Im ersten Rennen des DTM-Wochenendes auf dem Lausitzring konnte sich der Phoenix-DTM-Pilot vom achten Startplatz auf Rang fünf verbessern. Bereits in Runde sieben kam Rockenfeller zum Reifenwechsel an die Box und kämpfte sich anschließend Position um Position wieder nach vorne – mit ein paar schönen Überholmanövern. Teamkollege Loïc Duval fuhr erst zur Halbzeit des Rennens an die Box und musste wegen eines Frühstarts zusätzlich eine fünfsekündige Pitstop-Penalty absitzen. Der Franzose beendete das Rennen auf Rang 15.

Zurück

10. Januar 2019
Freiburghaus bestreitet weitere Saison mit Phoenix Racing
Mehr
9. Januar 2019
Max Hesse bestreitet zweite Saison in der ADAC TCR Germany
Mehr
21. Dezember 2018
Phoenix Racing verpflichtet Finlay Hutchison
Mehr