DTM: ROCKENFELLER FÄHRT IN DIE TOP 5 AM LAUSITZRING
20. Mai 2017

Mike Rockenfeller unter den besten Fünf: Im ersten Rennen des DTM-Wochenendes auf dem Lausitzring konnte sich der Phoenix-DTM-Pilot vom achten Startplatz auf Rang fünf verbessern. Bereits in Runde sieben kam Rockenfeller zum Reifenwechsel an die Box und kämpfte sich anschließend Position um Position wieder nach vorne – mit ein paar schönen Überholmanövern. Teamkollege Loïc Duval fuhr erst zur Halbzeit des Rennens an die Box und musste wegen eines Frühstarts zusätzlich eine fünfsekündige Pitstop-Penalty absitzen. Der Franzose beendete das Rennen auf Rang 15.

Zurück

5. August 2020
Zwei Rennserien, zwei Hersteller
Mehr
13. Juli 2020
Doppelveranstaltung: Gern mehr davon!
Mehr
1. Juli 2020
Gestärkt in die Zukunft
Mehr