DTM: PODIUMSERFOLG BEIM SAISONAUFTAKT IN HOCKENHEIM
6. Mai 2017

Phoenix Racing hat die neue DTM-Saison mit einem Podiumserfolg feierlich eingeläutet. Vom Startplatz 16 aus gelang Mike Rockenfeller in seinem Schaeffler Audi RS 5 DTM noch der Sprung auf das Podium. Nach einem frühen planmäßigen Boxenstopp kämpfe sich Rockenfeller anschließend stetig weiter nach vorn und belohnte sich am Ende mit Rang drei. „Es war ein großartiges Rennen! Nach dem schwierigen Qualifying dann im Rennen so zurückzukommen – einfach fantastisch! Großes Dankeschön an das Team für die super Strategie“, sagte ein überglücklicher Rockenfeller. Auch Loïc Duval machte im Rennverlauf vier Plätze gut. Jedoch verpasste der Franzose mit Platz 14 die Punkteränge.

Der zweite Lauf des DTM-Saisonauftaktes in Hockenheim startet am Sonntag, 7. Mai, um 15:18 Uhr.

Zurück

5. August 2020
Zwei Rennserien, zwei Hersteller
Mehr
13. Juli 2020
Doppelveranstaltung: Gern mehr davon!
Mehr
1. Juli 2020
Gestärkt in die Zukunft
Mehr